Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Programm

Freitag, 28. Juni 2019

13.00-19.15 Uhr

13.00: Registrierung

14.00: Begrüßung und Programmvorstellung (Nikolaou)

14.10: MRT-Normalanatomie des Schultergelenkes (Schmehl)

14.30: MRT-Falldemonstration an einem Schulterpräparat mit anschließender Live- Präparation: (Springer / Kasten / Hirt)

15.45 Uhr Kaffeepause

16.15: MRT-Normalanatomie des Kniegelenkes (Zitzelsberger)

16:35: MRT-Falldemonstration an einem Kniepräparat mit anschließender Live- Präparation: (Schmehl / Ateschrang / Hirt)

17.45 Uhr Kaffeepause

18:15: Film Reading Schulter: Fälle aus der Praxis (Kasten/ Springer)

18.45: Film Reading Knie: Fälle aus der Praxis (Ateschrang/ Schmehl)

19:15 Ende der Veranstaltung

20.15 Uhr Gesellschaftsabend zum fachlichen Austausch im Museum Boxenstop,

Brunnenstr. 18, 72074 Tübingen (separate Anmeldung)

 

   

Samstag, 29. Juni.2019

8.30-17:30 Uhr

8:30 MRT-Falldemonstration an einem Schulterpräparat mit anschließender arthroskopischer Live-OP und Korrelation der Befunde: Was ist der „Golden-Standard“? (Mauch/ Schmehl, Moderation Kasten)

9:00 MRT Pathologie des Schultergelenkes mit Befundungsstrategie: fallbasiert (Notohamiprodjo / Ateschrang): Interaktive Diskussion: Radiologie / Orthopädie

Instabilität (El-Zayat)

Rotatorenmanschettenruptur (Mauch)

Impingement (Krickl / Engel)

10.00 Uhr Kaffeepause

10:30 MRT-Falldemonstration an einem Kniepräparat mit anschließender arthroskopischer Live-OP und Korrelation der Befunde: Was ist der „Golden-Standard“? (Springer, Moderation Ateschrang)

11:00 MRT Pathologie des Kniegelenkes mit Befundungsstrategie: fallbasiert (Notohamiprodjo, Ahrens): Interaktive Diskussion: Radiologie /Orthopädie

Akute Patellaluxation (Ahrens)

Hintere Kreuzbandruptur (Ateschrang)

Vorderes Kreuzband (N.N.)

12.00 Mittagspause / Lunchsymposium SCS Digitale Volumentomographie

13.00 Demo-OP: arthroskopische Stabilisierung (Kasten, Moderation: Mauch)

13.30 Übung: Instabilität 3er Gruppen pro Schulter 90 min bzw. freies Üben der Teilnehmer mit den Instruktoren (Lernziel: Bankart- / SLAP-Repair)

Parallel für Radiologen: Case Reading Schulter mit körperlichen Untersuchungstechniken (Springer / Engel / Grosse)

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Demo-OP: arthroskopische Rotatorenmanschettenrekonstruktion (Mauch) Inspace Ballon (Ateschrang, Moderation: Kasten)

15.45 Übung: Rotatorenmanschettenrekonstruktion 3er Gruppen pro Schulter 90 min bzw. freies Üben der Teilnehmer mit den Instruktoren (Lernziel: „Lesen der Ruptur“ / Refixation)

Parallel für Radiologen: Case Reading Knie mit körperlicher Untersuchungstechnik (Springer / Ahrens / Othman)

17.15 Zusammenfassung / Ausgabe der Zertifikate (Ateschrang / Kasten / Mauch / Springer)

17.30 Ende

Aktuelles & Termine

Liebe Freunde des MRTs der Gelenke und der Arthroskopie,

Merken Sie sich bitte den 3. & 4. Juli 2020 für unsere 6. Edition des "MRI meets...

Weiterlesen