Schulter MRT und Arthroskopie Kurs - 03./04. Juli 2015

Über 120 Teilnehmer haben den ersten interaktiven MRT und Arthroskopie Kurs in Tübingen mit Live-Präparationen und Live-OPs besucht.

Professor Philip Kasten vom OCC berichtet begeistert nach dem Kongress: „Das Echo der Teilnehmer war ausgesprochen positiv. Die gemeinsame Ausrichtung der Veranstaltung durch das Orthopädisch Chirurgische Centrum (OCC) Tübingen, der Sportklinik Stuttgart, der BG Unfallklinik Tübingen und dem Department Radiologie der Universitätsklinik Tübingen gewährleistete ein hochkarätiges Programm mit vielen international bekannten Rednern und Instruktoren. Viele Teilnehmer kamen sogar aus der Schweiz und Österreich.“

Professor Hirt, Direktor der klinischen Anatomie der Universität Tübingen, präparierte live eine Schulter, während Dr. Frieder Mauch und Professor Mike Notohamiprodjo die MRT Bilder kommentierten. PD Dr. Atesch Ateschrang präsentierte die anatomischen Strukturen in einer Demo Arthroskopie. Die Teilnehmer bestanden sowohl aus Radiologen als auch aus Orthopäden und Unfallchirurgen. Am zweiten Tag wurden von Prof. Kasten und Dr. Mauch Live Demo-Operationen mit Übertragung in den Hörsaal mit dem neusten technischen Equipment der klinischen Anatomie durchgeführt. Anschließend übten die Teilnehmer an wie im OP gelagerten Präparaten diese OP Schritte selbst.

Aktuelles & Termine

Schulterkurs III in Tübingen

MRT Befundung am anatomischen Präparat in Kombination mit Arthroskopie-Kurs am 7. und 8. Juli 2017....

18.-20. Mai 2017 - Kongress DVSE

24. Jahreskongress der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e.V. Den...